| SEV Info

Newsletter SEV BAU 02-22

Geschätzte Mitglieder vom SEV-BAU Wir konnten endlich wieder alle Herbst- und Sektionsversammlungen durchführen. Eine schöne Gelegenheit Euch auch bei diesen Anlässen mal wieder persönlich treffen zu können. Im zweiten Newsletter 2022 möchten wir Euch einige Infos zu folgenden Themen direkt zukommen lassen.

1.  Aufruf und Möglichkeit Euch zu engagieren in diversen Ämtern

2.  Werbeartikel vom Unterverband Bau neu auf der Homepage zu kaufen

3.  Für TFF B + TFF B100 zwei zusätzliche Vorbereitungstage zur Periodischen Prüfung

4.  Werbung

5.  Petition SA-Innen

6.  Sicherheit auf SBB-Baustellen


1.  Aufruf und Möglichkeit Euch zu engagieren in diversen Ämtern
Wir vom Unterverband BAU suchen Dich! Wenn Du interessiert bist an Gewerkschaftsarbeit, und Du Dich aktiv einbringen möchtest kannst Du das.

Wir suchen auf allen Stufen im Unterverband aktive Mitstreiter. Es ist auch möglich erst ein Stage zu machen, um Gewerkschaftsarbeit kennen zu lernen.
Wenn Dich das anspricht, dann melde Dich bei Deinem Sektionspräsidentenoder direkt beim Unterverband BAU
Wir können Deine Fragen beantworten, und Dir einen Einblick verschaffen, wie Deine Mithilfe für den SEV aussehen kann.

Enable JavaScript to view protected content.

Auch für die PeKo’s bei der SBB brauchen wir immer wieder neue Kollegen: innen:

Unter dem Link (nur aus dem SBB-Netz erreichbar):

https://sbb.sharepoint.com/sites/wahlen-personalkommission-sbb/Freigegebene%20Dokumente/General/PeKowahlen_Broschuere_de.pdf?cid=cd5b1d81-ea8d-438d-8ba5-964ede71af69

oder mit untenstehendem QR-Code

Bekommst du weiterführende Einsichten und Antworten zur PeKo-Arbeit und zum Wahlverfahren. Gerne darfst du auch bestehende Peko-Mitglieder anfragen.
Melde dich vom BAU bitte bei Hubert Koller  Enable JavaScript to view protected content.

 

2. Werbeartikel vom Unterverband Bau neu auf der Homepage zu kaufen
Diverse interessante Werbeartikel sind ab dem 01. Januar 2023 auf unserer Homepage UV-BAU erhältlich.

Ihr findet dort die coolen Gadgets des BAU zum Kauf.

Schau doch vorbei. Es wird sicher etwas für Dich dabei sein.


3.  Für TFF B + TFF B100 zwei zusätzliche Vorbereitungstage zur Periodischen Prüfung




4. Werbung
In diesem Jahr konnten wir an einigen Orten präsent sein. Zum Beispiel mit einem Glace Stand bei einem Umbau oder mit einem Hotdog Stand. Auch kleinere Werbeaktionen konnten wir durchführen. An den Anlässen geht es in erster Linie darum Präsenz zu zeigen und neue Mitglieder zu werben. Natürlich aber auch die bestehenden Mitglieder über aktuelle Geschäfte zu informieren. Die aktuellen SEV-Werbeartikel sind unter http://www.sev-online.ch/de/deine-vorteile/shop/ einseh- und bestellbar.

Mitglied wirbt Mitglied, vor allem bei uns beim Baupersonal. Wenn wir mehr Mitglieder sind, haben wir mehr Möglichkeiten unsere bzw. Eure Anliegen bei der SBB einzubringen.

Wenn ein bestehendes Mitglied einen neuen Kollegen oder eine neue Kollegin zur Mitgliedschaft überzeugen kann, erhält er 50Fr Werbeprämie. Einfach auf dem Anmelde Formular Eure Mitgliedernummer angeben. Wenn Ihr mehrere neue Mitglieder von den vielen Vorzügen des SEV überzeugen könnt, dann gibt es als Mehrfachwerber SEV-Artikel zur Auswahl je nach Anzahl geworbener Neumitglieder.


Im Bildungsinstitut Movendo gibt es Werbekurse für Interessierte. Es gibt eine ganze Palette an Kursen die Ihr als Mitglieder besuchen könnt. Ein Blick zur Homepage lohnt sich auf jeden Fall unter www.movendo.ch

 

5. Petition SA-Innen

Endlich haben wir eine Antwort auf die Petition SAI erhalten.

Wir konnten mit der Petition erreichen, dass die neuen SAI-Mitarbeiter einen um bis zu 3300.- höheren Einstiegslohn erhalten werden und HR auch bei den bestehenden neueren Kollegen den Lohn überprüfen werden.

Ansonsten wurde leider nicht auf unsere Forderungen eingegangen.

Mehr Infos findet Ihr auf unserer Homepage unter folgendem Link:

Petition SAI

 

6. Sicherheit auf SBB-Baustellen

Wie Ihr sicherlich auch schon aus den Medien gehört habt, haben wir vom BAU dem Leiter der SBB Infrastruktur Peter Kummer einen Brief geschrieben und darin auf die aus unserer Sicht problematischen Punkte auf den Baustellen (Planung und Ausführung) hingewiesen.

Mehr und ausführlichere Informationen dazu findet Ihr auf unserer Homepage unter folgenden Links:

https://sev-bau.ch/de/aktuell/archiv/2022/so-kann-es-nicht-weitergehen/

https://sev-bau.ch/de/aktuell/archiv/2022/besorgnis-und-hoffnung-auf-den-baustellen/

https://sev-bau.ch/de/aktuell/archiv/2022/unfaelle-reissen-nicht-ab/